Hand in Hand für ein gemeinsames Miteinander

Gemeinsam mit dem Caritasverband und dem Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte haben wir von Gewaltlos.de am 8. März, dem Weltfrauentag, Gesicht gezeigt, um für die Rechte von Frauen einzutreten und unser Engagement für Mädchen und Frauen in unserer Stadt sichtbar zu machen – Hand in Hand für ein gewaltfreies Miteinander. 

Nach dem großen Flashmob bei dem wir den „One Billion Rising“-Tanz auf der Kettwiger Straße gezeigt haben, wurde unter dem Motto „Hand in Hand gegen Gewalt“ eine Menschenkette bis zum „Hayati im Grillo-Theater“ gebildet. Ein herzliches Dankeschön an alle Passantinnen und Passanten, die uns dabei unterstützt haben und gemeinsam mit uns die Kette gebildet haben! 

Auf der Terrasse des Hayati luden dann Infostände mit verschiedenen Aktionen wie Jutebeutel-Druckstation, Blutdruckmessstation, Kinderschminken und vieles mehr zum Mitmachen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.