Hello world!

Hallo liebe Leserinnen,

Endlich ist es soweit und gewaltlos.de hat einen eigenen Blog. Ein eigener Blog ist auch ein neuer Schritt für uns Euch besser zu informieren. gewaltlos.de möchte seit der Gründung im Jahr 2004 Frauen und Mädchen aus Gewaltsituationen hinaus helfen. Ihnen zur Seite stehen und auf ihrem Weg raus aus der Situation ein verlässlicher Partner sein.

Was wir von Euch gelernt haben: es ist wichtig, dass Ihr eine Ansprechpartnerin habt, die Euch von Eurem ersten Besuch bis zu Eurer Verabschiedung im Chat begleitet und genau das bieten wir Euch an. Wir lassen Euch die Zeit die Ihr benötigt. Mädchen und Frauen die von uns unterstützt wurden wissen genau das sehr zu schätzen.
Unser Chat ist an 7 Tagen in der Woche 24h für Euch geöffnet. Chatzeiten, welche von unseren Beraterinnen betreut werden findet Ihr immer ganz aktuell auf der Website oder bei Facebook. In der sonstigen Zeit könnt Ihr Euch im Chat untereinander austauschen oder Ihr schaut mal in unseren Sternstunden vorbei, da könnt Ihr uns erzählen, was Euch in der letzten Woche Gutes Wiederfahren ist. Im Moment werdet Ihr noch 

auf den alten Chat geleitet. Demnächst soll auch unser Chat in neuem Glanz erstrahlen, aber da geben wir Euch Bescheid, wenn es soweit ist.

Zurück zum Blog. Neben der persönlichen Beratung möchten wir Euch eben auch Informationen zur Verfügung stellen und manchmal passieren einfach auch Dinge, die würden wir gerne mal kommentieren oder auf die möchten wir aufmerksam machen.

So ein Blog scheint hierfür eine gute Kommunikationsform.

Wie Ihr seht haben wir auch eine neue Website. Gefällt Sie Euch?
Die Website haben Studenten der Rheinischen Fachhochschule für uns entworfen und uns auch den Tipp gegeben unser Logo zu modernisieren.

Sie haben uns einen Vorschlag gemacht und wir fanden diesen sehr überzeugend. Das „los“ löst sich hier so schön aus der „Gewalt“ und genau das ist unser gemeinsames Ziel! Raus aus der Gewaltsituation, denn niemand hat das Recht Euch weh zu tun! Wir wollen erreichen, dass Jede direkt alles auf unserer Website findet, was sie interessiert. Bzw. einen schnellen Zugang in und im Notfall eben auch aus dem Chat, dem Blog der Website.

Ihr findet uns neben facebook jetzt auch bei twitter und instagram. Unter dem #unschlagbar wollen wir immer wieder auf das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam machen!

Jetzt aber erst mal genug erzählt. Demnächst mehr.
Eine schöne Woche…